Prävention / Fortbildung / Für Erzieherinnen

Du hast

das Recht

darüber

zu reden

Online Beratung

Hier kannst Du mit unserem Web-Banner werben

Du kannst dich per E-Mail anonym und datengeschützt beraten lassen.

Hier kommst Du zur Online-Beratung

Notruf

Sie erreichen/ Du erreichst unseren Notruf täglich ab 20.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr: 07031 / 22 20 66
Rufen Sie uns an!

Aktuelles

7. Kampagnenveranstaltung am 14. November 2019

Echt grenzwertig?! Wenn Jugendliche übergriffig werden... Was tun?

Kunsttherapie bei thamar

Einzelkunsttherapie für Kinder und Jugendliche startet

Beratung und Prävention bei thamar

Tätigkeitsbericht zum Download

Für Erzieherinnen

Erzieherinnen

Die Konfrontation mit dem Thema sexuelle Gewalt an Kindern im Vorschulalter löst bei Erzieherinnen oft große Unsicherheit und das Bedürfnis nach mehr Handlungskompetenz aus. Darüber hinaus steht häufig die Frage im Raum, welche Möglichkeiten es gibt, Kinder im Erziehungsalltag zu stärken und vor sexueller Gewalt zu schützen.

 

  • Bei der Fortbildung werden allgemeine Informationen zur Problematik der sexuellen Gewalt an Mädchen und Jungen vermittelt. Hierbei liegt der Schwerpunkt vor allem auf der Reflexion verschiedener Präventionsinhalte und dem praktischen Ausprobieren von präventiven Materialien, Spielen, Liedern und Bilderbüchern.
  • Weitere Fortbildungsthemen im Bereich der kindlichen Sexualität und bei sexuellen Übergriffen unter Kindern können angefragt werden.
  • Die supervisorische Begleitung bei der Entwicklung eines sexualpädagogischen Konzepts in Kindergärten und Kindertagesstätten wird angeboten.

 

Termin: nach Absprache
Ort:
Beratungsstelle thamar oder Institution vor Ort
Kosten: Teamfortbildungen / Supervision 55 Euro á Stunde zzgl. Fahrtkosten